+++ FWG-Newsticker +++

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 15.1.2020

Dem Vorschlag der Mitglieder der FWG Bobenheim am Berg folgend, hat die FWG-Fraktion das Thema E-Mobilität in die Ratssitzung am 15.1.2020 getragen. Der Gemeinderat hat den FWG-Antrag diskutiert und unterstützt die Einrichtung einer Ladestation für E-Fahrzeuge im Ort. Ziel ist es nun, einen Anbieter zu finden, der dies kostenneutral umsetzt. Laut Beschluss des Rates würde die Gemeinde 1-2-Stellplätze zu Verfügung stellen.

Ferner wurde in der Ratssitzung diskutiert, eine überdachte Konstruktion inklusive einer Kunstrasenanlage auf dem Gelände des Bolzplatzes zu errichten. Ein ähnliches Projekt wurde z.B. in der Gemeinde Carlsberg umgesetzt. Zur Finanzierung wurde vorgeschlagen, Fördergelder aus dem LEADER-Programm einzuwerben. Die FWG-Fraktion unterstützt das Vorhaben, eine verbesserte Sportmöglichkeit für die Jugend und die Vereine in Bobenheim am Berg anzubieten, und hat im Rahmen der Ratssitzung ihre volle Kooperationsbereitschaft in Bezug auf ein solches Projekt zum Ausdruck gebracht. Das Thema „Zukunft des Bolzplatzes“ steht seit dem Neustart der FWG ohnehin auf der Agenda ihrer Mitglieder. Selbstverständlich bedarf es vor einer Entscheidung für den Bau einer Freilufthalle nicht nur eines ausgearbeiteten Nutzungskonzeptes, sondern vor allem auch eines für die Gemeinde tragbaren Finanzierungsmodells. Angesichts der aktuellen Finanzlage ist das nach Ansicht der FWG-Fraktion sicherlich eine der größten Hürden im Projektverlauf. Daher wurde seitens der FWG-Fraktion vorgeschlagen, auch Alternativen (z.B. Ertüchtigung der existierenden Installation inkl. neuem Belag) zu bewerten und diese dann, vor allem im Hinblick auf die Kosten der Anschaffung und des laufenden Betriebes, der Idee des Baus einer Freilufthalle gegenüberzustellen.

16. Bobenheimer Jahrestreff am Sonntag den 26.1.2020 um 16:00 Uhr

 Veranstaltungsort ist die Turnhalle in Bobenheim am Berg

Einladung zur Vorstandssitzung am 28.1.2020

Liebe Vorstandsmitglieder der FWG Bobenheim am Berg,
zu unserer Vorstandssitzung am Dienstag, dem 28.1.2020, um 19.00 Uhr kleinen Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Bobenheim am Berg laden wir herzlich ein.

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht Öffentlichkeitsarbeit
  • Internetzugang in Bobenheim am Berg
  • Jahresabschluss 2019
  • Jahresbericht 2019 des Vorstandes
  • Update zu den FWG-Projekten
  • Termine 2020
  • Gemeinderatssitzung am 15.1.2020
  • Anträge und Verschiedenes

Wir bitten alle Vorstandsmitglieder der FWG Bobenheim am Berg an der Versammlung teilzunehmen.

Michael Fischer
Vorsitzender

Save The Date - Mitgliederversammlung der FWG Bobenheim am Berg e.V. am 24.3.2020

Liebe Mitglieder der FWG Bobenheim am Berg,
zu unserer Mitgliederversammlung am Dienstag, dem 24.3.2020, um 19.00 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses in Bobenheim am Berg laden wir herzlich ein.

Der Vorstand wird neben dem Jahresbericht auch den Rechnungsbericht inklusive der Prüfungsergebnisse vorlegen.
Eine Agenda zur Mitgliederversammlung wird nach der Vorstandssitzung veröffentlicht.

Jahresrückblick 2019

Berührend, kurios, bemerkenswert, tragisch, einschneidend - im Jahr 2019 gab es viele Momente, die die Welt bewegt haben
– auch in Bobenheim am Berg –

Zukunft der FWG Bobenheim am Berg gesichert

Nachdem im Februar 2019 die Auflösung der FWG im Raum stand, kam es zu einer nie dagewesenen Welle der Mobilisierung im Dorf. Binnen weniger Tage traten über 20 neue Mitglieder ein. Ein neuer Vorstand konnte gewählt werden. Der Fortbestand der FWG war gesichert.

Gemeinderatswahl

Die Bobenheimer haben am 26. Mai 2019 einen neuen Gemeinderat gewählt. Dabei wurde die FWG mit 2.553 Stimmen (40,8%) stärkste politische Kraft im Ort.

Tornado über Bobenheim

Leider legte sich am 13. Juli 2019 ein Schatten – sprich: TORNADO - über Teile von Bobenheim. Viel Eigeninitiativen und eine grosse Anzahl helfender Hände bei den Aufräumarbeiten haben einen unglaublichen Zusammenhalt und eine Welle der Solidarität nach dem Tornado in der Dorfgemeinschaft ausgelöst.

Zwiebelkuchenfest

Am Samstag, dem 21.9.2019, fand das Zwiebelkuchenfest der FWG am Backhaus in Bobenheim am Berg statt. Das Bobenheimer Zwiebelkuchenfest hat eine sehr lange Tradition. Nach dem es in 2018 leider ausfallen musste, konnte die FWG es dieses Jahr wieder aufleben lassen – mit vollem Erfolg. Die erzielten Erlöse werden für Sanierungsmaßnahmen in der Gemeinde am Waldfestplatz und am Bolzplatz eingesetzt.

Bienenhotel

Am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, wurde das neue Insektenhotel am Regenwasserrückhaltebecken im Neubaugebiet Im Pflänzer feierlich eingeweiht. Wildbienen, Florfliegen, Falter, Schmetterlingen, Schlupfwespen und weitere Insekten erhalten fortan darin eine Nist- und Überwinterungsmöglichkeit. Finanziert wurde dieses Naturschutzprojekt durch eine Spende der FWG Bobenheim am Berg, die sich nicht nur um die erforderliche Errichtungsgenehmigung gekümmert hat, sondern auch zukünftig in ehrenamtlicher Tätigkeit Pflege und Instandhaltung des Bauwerkes übernimmt.

FWG hat 44 Mitglieder

Im November 2019 feierte die FWG ihr 40-jähriges Jubiläum. Vor kurzem haben wir das 44. Vereinsmitglied aufgenommen.

Einladung zur Fraktionssitzung am 14.1.20

Am Dienstag, dem 14.1.2020, findet um 19 Uhr eine Sitzung der FWG-Fraktion statt. Alle Fraktionsmitglieder sind dazu herzlich eingeladen. Die FWG-Mitglieder werden gebeten, Punkte/Anfragen, die seitens der Fraktion in die nächste Sitzung des Gemeinderates getragen werden sollen, rechtzeitig den Fraktionsmitgliedern mitzuteilen.

FWG Bobenheim am Berg e.V.:
E-Mobilität auch in Bobenheim unterstützen!

E-Mobilität darf nicht an Bobenheim am Berg vorbeiziehen. Dafür ist das Thema zu zukunftsweisend. Aus diesem Grund macht sich die FWG dafür stark, im nächsten Jahr 1-2 Stellplätze mit Ladestationen für E-Fahrzeuge im Ort einzurichten. Was in den umliegenden Dörfern bereits Realität ist, müsste gemäß den Vorstellungen von FWG-Mitgliedern auch in Bobenheim am Berg möglich sein. Als Standort für die Ladestationen befürwortet die FWG die bereits existierenden öffentlichen Parkplätze (z.B. im Ortskern oder am Kindergarten).
Bereits in 2017 wurden Stellplätze mit Ladestationen für E-Fahrzeuge im Bobenheimer Rat diskutiert. Zur Umsetzung ist es aber nie gekommen. Da die Diskussion des Themas in Politik und vor allem auch in der Bevölkerung seither eine ganz andere Dynamik erfahren hat, hat die FWG nun ganz offiziell den Antrag gestellt, E-Mobilität bei der nächsten Sitzung am 15.1.2019 auf die Tagesordnung des Gemeinrates zu nehmen. Die FWG hofft, dass der neuerliche Vorschlag zur Einrichtung von Stellplätzen mit Ladestationen für E-Fahrzeuge Unterstützung im Rat findet und man das Thema in 2020 gemeinsam mit der CDU und der SPD zügig in Angriff nehmen kann.

FWG Bobenheim am Berg e.V.:
Anfragen an den Gemeinderat am 19.11.2019

In den letzten Sitzungen des Gemeinderates stellten Mitglieder der FWG Anfragen zu folgenden Themen: 

  • Verkehrsberuhigung Hauptstraße L 517 (Kleinkarlbacher / Weisenheimer Straße) durch "Tempo 30"-Zone oder Fahrgassenversätze (Bremsschwellen, Blockparken, Teilaufpflasterungen).
    Dieses von FWG Mitgliedern angesprochene Thema wird vom Gemeinderat erneut aufgegriffen. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, ist der LBM (Landesbetrieb Mobilität) Rhld-Pfalz zuständig. Ende November wurde von der Verbandsgemeinde 1 Messgerät ausgeliehen und im Bereich der Hauptstraße (Nähe Kirche) zur Geschwindigkeitsmessung aufgestellt. Dieses Gerät nimmt lediglich Messungen der gefahrenen Geschwindigkeiten vor, eine sichtliche Anzeige erfolgt nicht.
    Nach Mitteilung des 1. Beigeordneten, A. Eberlein, wurde das Gerät zwischenzeitlich wieder entfernt. Er wird den weiteren Verlauf sowie das Ergebnis der erfassten Daten bei der VG nachfassen. Da der LBM bei ähnlichen Projekten bislang eher zögerlich agierte, ist hier nicht von einer zeitnahen Umsetzung auszugehen.
    Wir bleiben dran.
  • Landeplatz Rettungshubschrauber
    Auch dieser Punkt wurde in der Gemeinderatssitzung von der FWG eingebracht. Der Gemeinderat ist der Ansicht, dass ein solcher fest angelegter Platz nicht benötigt wird, da die Hubschrauber im Notfall da landen, wo es aus flugsicherheitstechnischer Sicht am einfachsten und sinnvollsten ist. Das Thema wird damit nicht weiter verfolgt.

FWG-Naturschutzprojekt: Einweihung des Insektenhotels am 20.10.2019

Am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, wurde das neue Insektenhotel am Regenwasserrückhaltebecken im Neubaugebiet Im Pflänzer feierlich eingeweiht. Wildbienen, Florfliegen, Falter, Schmetterlingen, Schlupfwespen und weitere Insekten erhalten fortan darin eine Nist- und Überwinterungsmöglichkeit. Finanziert wurde dieses Naturschutzprojekt durch eine Spende der FWG Bobenheim am Berg, die sich nicht nur um die erforderliche Errichtungsgenehmigung gekümmert hat, sondern auch zukünftig in ehrenamtlicher Tätigkeit Pflege und Instandhaltung des Bauwerkes übernimmt. Projektleiter Bernd Eisenbarth betonte, dass das Projekt vor allem für die nächste Generation umgesetzt wurde. So wurde die Vorstellung des Konzeptes von der Zwölfjährigen Aileen Barghoorn übernommen, die zusammen mit ihrem Bruder Darwin ein Jugend forscht-Projekt zum Vorkommen heimischer Insektenarten initiieren wird. Interessierte Bobenheimer Nachwuchs-Entomologen sind gerne eingeladen, sich den beiden anzuschließen. Gebaut wurde das Insektenhotel weitgehend vom zweiten Projektleiter Hans-Joachim Thurau. Die verwendeten Materialien stammen u.a. von Überbleibseln von Tornadoschäden. Hans-Joachim Thurau und seine Helfer haben in vielen Stunden Heimarbeit alles professionell verarbeitet. Zur Einweihungsfeier bei tollem Wetter kamen neben Vertretern des Bobenheimer Gemeinderates auch viele FWG-Mitglieder und eine ganze Reihe Bobenheimer Bürger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok